Endlich frei :: Lexikon
Willkommen Gast   
 Betreff:Wer ist betroffen von den Essstörungen?.. 09-03-2010 17:05:38 
Administrator
Mitglied seit: 07-03-2010 21:38:43
Beiträge: 13
Ort
Da die Formen der einzelnen Essstörungen oft ineinander übergehen und sich vermischen, sind sie schwer zu trennen. Deshalb sind einzelne Zahlen mit Vorsicht zu betrachten.

Ein Beispiel von Deutschland zeigt ungefähre Zahlen:

Magersucht: etwa 100.000 Menschen sind betroffen. 90 % der Betroffenen sind Frauen zwischen 15 und 35 Jahren.

10 % sind Männer. Essstörungen bei Männern sind bisher noch wenig erforscht.

Ess-Brech-Sucht: etwa 600.000 Menschen sind betroffen.

Das höchste Erkrankungsrisiko haben Mädchen und junge Frauen – bei Erstauftreten einer Anorexie sind die Betroffenen in der Regel jünger als bei Erstauftreten einer Bulimie. Die in der Literatur angegebenen Altersbereiche mit gehäuften Erkrankungsfällen variieren und liegen bei Anorexie zwischen 12 und 23 Jahren, bei Bulimie zwischen 18 und 35 Jahren.

Darüber hinaus finden sich Essstörungen gehäuft bei Sportlerinnen und Sportlern, Tänzerinnen und Tänzern, Gymnasiastinnen, Studentinnen sowie Patientinnen mit Diabetes mellitus.
IP-Adresse aufgezeichnet
Seite #